Import von tierischen Produkten

Import von tierischen Produkten

Der Transport regulierter Produkte (Pflanzen, Produkte pflanzlichen Ursprungs, Behälter, Verpackungen, Boden oder andere Organismen, Gegenstände oder Materialien, die Träger schädlicher Organismen werden oder zur Ausbreitung schädlicher Organismen beitragen können) erfolgt gemäß den internationalen Verträgen der Russischen Föderation über Pflanzenquarantäne, die Gesetzgebung der Russischen Föderation auf dem Gebiet der Gewährleistung der Pflanzenquarantäne und die Gesetzgebung auf dem Gebiet der Gewährleistung der Pflanzenquarantäne des Landes zu, von oder durch das der Transport durchgeführt wird..

Es ist gestattet, regulierte Produkte im Handgepäck der Passagiere über die Zollgrenze der Eurasischen Wirtschaftsunion zu befördern, sofern die Menge dieser regulierten Produkte 5 kg nicht überschreitet und es sich nicht um Saatgut (Saatgut), Pflanzmaterial oder handelt Kartoffeln sowie Blumen in einer Menge von nicht mehr als 3 Blumensträußen (zusammengenommen geschnittene Blumen, Knospen, Blätter, Kräuter und andere Pflanzenteile ohne Blüten oder Knospen, frisch und (oder) getrocknet, in einer Menge von nicht mehr als 15 Stück).