Gepäck

Regeln für die Beförderung Gepäck

Um das Etikett "Handgepäck" oder "aufgegeben Gepäck" zu erhalten, muss der Passagier zum Wiegen am Check-in-Schalter des Flughafens anwesend sein:

  • Gepäck
  • Handgepäck
  • Rucksack
  • Kinderwagen

Im Falle der Weigerung des Passagiers des Flugzeugs die Beförderung seines Übergepäck in dem Umfang und zu den Bedingungen zu bezahlen, die per Vertrag der Luftverkehrsbeförderung des Passagiers vorgesehen ist, ist die LLC Nordwind berechtigt, dem Passagier die Beförderung zu verweigern.

Auf bestimmten Strecken und für bestimmte Tarife kann es Ausnahmen von der üblichen Freigepäckmenge geben. Der Passagier wird bei der Buchung des Transports darüber informiert.

Freigepäck und Handgepäck gelten für:

  • erwachsener Passagier
  • Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren
  • Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren eigenen Sitzplatz gelten

Für Kinder im Alter bis zu 2 Jahren, ohne eigenen Sitzplatz, gelten die folgenden Freigepäck- und Handgepäckmengen:

  • Auf regulären Flügen: Gepäck: 1 Gepäckstück mit einem Höchstgewicht von 10 kg und eine Tasche von höchstens 203 cm in der Summe aller drei Dimensionen, außer der Tarife "Light", Handgepäck - 1 Gepäckstück mit einem Höchstgewicht von 10 kg (nur für den Tarif "Light");
  • Auf Charterflügen: Gepäck: 1 Gepäckstück mit einem Höchstgewicht von 10 kg und eine Tasche von höchstens 203 cm in der Summe aller drei Dimensionen, handgepäck ist nicht verfügbar;

Gemäß dem Gepäckkonzept der Fluggesellschaft wird das mit Passagieren beförderte Gepäck für jeden Passagier separat eingecheckt. Bei der Beförderung von gemeinsam reisenden Passagieren, die die Passagiere dokumentarisch bestätigen können, ist eine Vereinheitlichung zulässig, sofern jedoch jeder Sitzplatz die im Tarif festgelegten Normen nicht überschreitet.

Freigepäck und Handgepäck gelten nicht für:

  • Als Sperrgepäck gelten Gegenstände des Passagiers, unabhängig von ihrer Art und ihrem Zweck, deren Abmessungen im verpackten Zustand 203 cm in der Summe aller drei Dimensionen überschreiten;
  • Das Gewicht und die Abmessungen des Handgepäcks übersteigen die Summe der drei Dimensionen, und jede Abmessung übersteigt insbesondere den im Tarif festgelegten Satz;
  • Als Schwergepäck gelten Gegenstände des Passagiers, unabhängig von ihrer Art und ihrem Zweck, deren Gewicht mehr als 30 kg, jedoch nicht mehr als 50 kg, beträgt. Schwergepäck wird als Frachtgut angenommen und befördert;
  • Haustiere (Vögel), Begleithunde und Futter für das Tier, mit Ausnahme von Blindenhunden, die blinde Passagiere begleiten.

Die Gepäckbeförderung erfolgt nach den veröffentlichten Gepäcktarife, unabhängig von anderen Dingen des Passagiers als Gepäck befördert.

Serviceklasse Handgepäck Gepäck
1 Gepäckstück bis 203 сm
Economy 1 Handgepäckstück bis 10 kg,
Abmessungen 40x30x20сm
1 Gepäckstück bis 10 kg
Business 1 Gepäckstück bis 30 kg
die Marke Handgepäck
1 Handgepäckstück
Gepäck
höchstens 203 cm
in der Summe aller drei Dimensionen
Light Economy 1 Handgepäckstück bis 10 kg,
Abmessungen: 40х30х20 сm
Optimum Economy 1 Handgepäckstück bis 10 kg,
Abmessungen: 40х30х20 сm
1 Gepäckstück bis 20 kg
Premium Economy 1 Handgepäckstück bis 10 kg,
Abmessungen: 55х40х20сm
1 Gepäckstück bis 20 kg
Optimum Komfort 11 Handgepäckstück bis 10 kg,
Abmessungen: 55х40х20сm
1 Gepäckstück bis 30 kg
Premium Komfort 1 Handgepäckstück bis 10 kg,
Abmessungen: 55х40х20сm
2 Gepäckstücke bis 30 kg